Lendenwirbelgürtel mit Verstärkungen, hoch

Lendenwirbelgürtel mit Verstärkungen, hoch

PAN 3.04

auf lager

Der Gürtel besteht aus einem mit vier Schienen angesetzten Hauptteil, der zur Fixierung dient und zusätzlichen Zügen über Kreuz im Rückenbereich.

Indikation:

  • ▪ postoperative Zustände der Lendenwirbelsäule ▪ chronische Lumbalgien ▪ schmerzhafte Zustände der Wirbelsäule (Osteochondrose, Osteoporose, Spondyloarthrose) ▪ rheumatische Schmerzen ▪ Nierenbeschwerden ▪ schmerzhafte vertebrogene Syndrome

Höhe des Gürtels 33 cm

Grössentabelle

Taillenumfang
Größe MLXLXXLXXXL
Taillenumfang (cm) 65 - 8182 - 9899 - 114115 - 130131 - 145

Galerie

Lendenwirbelgürtel mit Verstärkungen, hoch
OBERKÖRPER
OBERKÖRPER

Die Rückenschmerzen oder auch vertebrales algisches Syndrom (VAS), Lumbago, Ischias oder radikulares Syndrom führen oft zur eingeschränkten Wirbelsäulenbewegung, aber auch zu einer herabgesetzten Arbeits- oder Sportleistungsfähigkeit.
Die mit der Körperhaltung verbundenen Beschwerden quälen meistens die Menschen mit der sitzenden Lebensweise und dem Übergewicht. Eine falsche Körpferhaltung belastet bestimmte Muskelgruppen mehr und die Gelenke kommen in eine ungünstige Stellung für die optimale Gelenkarbeit. Damit kann es zu degenerativen Änderungen kommen. Diese zeigen sich als Schmerzen und Einschränkungen der Bewegung.
Es können viele Probleme mit dem unteren Rückenteil sein und es ist wichtig den richtigen Typ des Lendenbandes zu wählen. Die Lendenbänder stabilisieren und entlasten die Lendenwirbelsäule, dadurch lindern diese auch die Schmerzen.

Welcher Körperteil macht Ihnen Probleme?
RUFEN SIE AN +420 800 737 301  |  E-MAIL: info@panop.cz






© 2013 – 2017 PANOP CZ  |  Všechna práva vyhrazena
Design youngprimitive.cz  |  Code reseni.net

Orthesen

Socken